Hallo, und herzlich Willkommen auf der Webseite des Großen Preis von Ingolstadt 24h vom 18.06.2016 bis 19.06.2016 am Audi Sportpark Ingolstadt.

 

Mein Name ist Michael Krüper und ich bin der Racedirector dieses bis dato in Deutschland einmaligen Events.

Aufgrund des Megaerfolges in diesem Jahr mit über 7000 Besuchern an der Rennstrecke und 210 Fahrern aus 21 unterschiedlichsten Firmen werden wir ein deutschlandweit einmaliges Event 2016 durchführen.
Schon der Name „Großer Preis von Ingolstadt –24 Stunden“ legt nahe, um was es geht. Wie die Boliden in Le Mans sollen auch in Ingolstadt dieKarts zu einem MegaEvent starten. Und 24 Stunden durchfahren. Ein ambitionierter Plan, der indes einen gewissen Charme hat. Denn Le Mans ist für Ingolstadt und speziell für Audi ein überaus wichtiges Ereignis. Da lag es für uns nahe, dieses Rennen im kleineren Stil nach Ingolstadt zu holen. Nicht mehr fünf kurze Rennen wie in diesem Jahr wird es geben, sondern eines, das über 24 Stunden geht.
Und das Event hat es in sich. Es beginnt am Freitagabend mit einem Nachttraining und geht mit Qualifying und Rennen am Samstag und Sonntag weiter.
Und für dieUnterhatung neben der Rennstrecke sorgen Live Bands und ein Rahmenprogramm. Auch für Kinder bis zwölf Jahre wird es einen eigenen Race-Bereich mit eigener Rennstrecke und Kinder-Karts geben.
Die Fahrer müssen alles geben. Jeder Fahrer kann bis max. eine Stunde und zehn Minuten am Steuer eines Karts sitzen, bevor er das knatternde Gefährt an einen Teamkollegen weitergibt. So geht es dann im Kreis, bis der erste Fahrer erneut an die Reihe kommt. Die Karts werden dabei unter den Teams durchgetauscht, damit jedes Team in der Tat die gleichen Chancen und Voraussetzungen hat.


  Platinsponsor

Goldsponsoren